Immortals Fenyx Rising: Der Mythos vom Reich des Ostens: Zweite Erweiterung veröffentlicht


Die zweite Erweiterung “Der Mythos vom Reich des Ostens” ist für Immortals Fenyx Rising auf allen Plattformen veröffentlicht worden. Der neue Erzählstrang ist in der chinesischen Mythologie angesiedelt und führt den neuen Spieler-Charakter Ku ein, der sich auf eine Reise begibt, um die Sterblichen an der Grenze zwischen Himmel und Erde zu retten. Die neue Spielwelt ist ebenfalls eine offene Welt. Entwickler der Erweiterung ist übrigens Ubisoft Chengdu (China).

“In Immortals Fenyx Rising – Der Mythos vom Reich des Ostens begibt sich ein neuer Held namens Ku auf eine Reise, die von einem beliebten chinesischen Mythos inspiriert ist: Nüwa. Kus Mission ist es, der Göttin Nüwa zu helfen, den zerbrochenen Himmel wiederherzustellen und die Menschheit zu retten. Im Spiel begegnet man legendären chinesischen Gottheiten, bekämpft monströse neue Gegner mit einem einzigartigen Kampfstil, der auf chinesischen Kampfkünsten basiert, und testet logisches Denken mit neuen Rätseln. Unter der Leitung des Ubisoft Studios in Chengdu bietet diese aufregende neue offene Welt den Spielenden eine bereichernde Erfahrung, die sich zwischen Himmel und Erde abspielt. Die Welt bleibt ihren kulturellen Ursprüngen treu und zeigt einen chinesischen Architekturstil mit hohen, gezackten Gipfeln, die in traditionellen chinesischen Schriftrollen und Kunstwerken zu finden sind. (…) In diesem Post-Launch-Abenteuer werden der Verstand, die Beweglichkeit und die Logik der Spieler:innen durch die Rätsel in den Ruinen des Himmels auf die Probe gestellt. Um neue Gameplay-Elemente wie Morph-Würfel, Wolken, Bambus, Windregler und Luftringe im Angriff zu nutzen, können im Spiel neue Fähigkeiten freigeschaltet werden wie Nüwas Gewandtheit, die Klingen von Huang Di oder die Axt von Yan Di”
, schreibt der Publisher.

Immortals Fenyx Rising – Der Mythos vom Reich des Ostens ist im Season Pass enthalten, kann aber auch für 14,99 Euro einzeln dazugekauft werden. Dieser umfasst alle drei Post-Launch-Erweiterungen. In der ersten Erweiterung “Ein neuer Gott” wird Fenyx herausfordernde Vaults der Götter meistern müssen (zum Test). Der dritte Downloadinhalt “Die verlorenen Götter” führt wieder zurück nach Griechenland, setzt aber auf eine Top-Down-Perspektive (à la Diablo oder Darksiders Genesis) und eine neue Spielfigur.

Screenshot – Immortals Fenyx Rising: Mythen des östlichen Reiches (PC, PS4, PlayStation5, Stadia, Switch, One, XboxSeriesX)

Bild

Screenshot – Immortals Fenyx Rising: Mythen des östlichen Reiches (PC, PS4, PlayStation5, Stadia, Switch, One, XboxSeriesX)

Bild

Screenshot – Immortals Fenyx Rising: Mythen des östlichen Reiches (PC, PS4, PlayStation5, Stadia, Switch, One, XboxSeriesX)

Bild

Screenshot – Immortals Fenyx Rising: Mythen des östlichen Reiches (PC, PS4, PlayStation5, Stadia, Switch, One, XboxSeriesX)

Eine Demo kann für Nintendo Switch, Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, Stadia und Windows PC runtergeladen werden (zum Download). Die Demo spielt auf einem Archipel, das exklusiv für die Demo erstellt und von Aphrodites Region im Hauptspiel inspiriert wurde. Diese neue Region bietet eine Mischung aus Kampf, Erkundung und Rätseln und somit einen ersten Vorgeschmack auf das Hauptspiel.

“Darüber hinaus bietet Immortals Fenyx Rising eine brandneue, bis zum 7. April 2021 zeitlich begrenzte Twitch Extension ‘Monsterjagd’. Alle, die den Twitch-Streams folgen, können Monster sammeln und Herausforderungen abschließen, indem sie beispielsweise Monster anklicken, die zufällig alle zwei Minuten erscheinen. Während der Fortschritt der Lieblingsstreamer verfolgt wird, können die Zuschauenden so In-Game-Belohnungen für ihr eigenes Spiel erhalten.”

Letztes aktuelles Video: LaunchTrailer

.

Read original article here

Leave a Comment